Rohatsu: Zazen-Tag am Samstag dem 8. Dezember 2018

"December 8th is the day we commemorate Shakyamuni Buddha’s realization of the Way. Following many years of difficult ascetic practice, Shakyamuni sat in zazen beneath the Bodhi tree. At dawn on December 8th, Shakyamuni saw the morning star and realizing awakening, he then became Shakyamuni Buddha. He was no longer an ordinary, common person and instead had achieved the brilliance by which to free all of humankind.

In Soto Zen School, we call this day Jodo-e and perform a ceremony as a gesture of our gratitude to Shakyamuni Buddha. It is also customary to practice zazen on this day."

(Quelle: Soto-Zen Webseite: https://global.sotozen-net.or.jp/eng/event/winter/rohatsu.html)

Liebe Freunde des Weges,

am Samstag, dem 8. Dezember findet ein Zazen-Tag in unseren Räumlichkeiten statt.

Der 8. Dezember wird im japanischen Zen traditionell als der Tag begangen, an welchem Shakyamuni Buddha unter dem Bodhi-Baum die Erleuchtung erlangte. In der Regel finden Ein-Wöchige Sesshins statt die am 1. Dezember beginnen. Wir konzentrieren uns auf dem 8. Dezember.

Den üblichen Ablaufplan findet ihr weiter unten. Der Beitrag beträgt wie immer 15 Euro.

Bitte meldet euch bei Margret per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder Telefon (0177-1883398) an oder tragt euch im Dôjô in die Liste ein.

Ablauf

06.30 -  06.45 Ankunft
07.00 – 08.30 Zazen
08.30 – 09.15 Zeremonie
09.15 – 10.00 Genmai
10.00 – 10.30 Pause
10.30 – 11.15 Samu
11.15 – 12.45 Zazen
12.45 – 13.00 Essenvorbereitung
13.00 – 13.45 Essen im Dôjô
13.45 – 15.00 Spaziergang
15.00 – 16.30 Zazen
16.30 – offen Kaffee, Tee, Gebäck